Sexualität

Das „derZehnte.ch“-Team glaubt, dass die finanzielle Unterstützung von Freikirchen grundsätzlich etwas Gutes ist. Ebenso glaubt das „derZehnte.ch“-Team, das die Sexualität grundsätzlich etwas Gutes ist.

Allerdings, sobald Manipulation und Zwang Einzug erhalten, kann der Mensch nicht mehr nach seinem freien Willen entscheiden.

Diese moralische Manipulation, egal ob im sexuellen oder finanziellen Bereich, lehnen wir entschieden ab.

Neulich auf einem Seminar sagte ein Teilnehmer: „Jeder zahlt den Zehnten. Die einen vorher und den anderen fehlt halt der Segen nachher.“ Geschockt von diesen einengenden Gedanken wünschen wir diesem Teilnehmer und seiner Frau, dass sie wenigstens den Bereich Sexualität frei von Manipulation und Zwang erleben dürfen.