Spendengelder

Aus DOK vom Mittwoch, 22:58 Uhr

Das Geschäft mit der Nächstenliebe

Besonders in der Weihnachtszeit wollen viele Menschen spenden und Gutes tun. Doch mit der internationalen Hilfe ist es wie mit anderen Branchen auch. Hilfsorganisationen können nur überleben, wenn die Kasse stimmt. Oft wird deshalb nur ein Teil der Spendengelder für den ursprünglich angegeben Zweck verwendet, ein mehr oder minder grosser Teil fliesst – je nach Hilfswerk – in den Verwaltungsaufwand. Die Geschäftsgepflogenheiten sind schwer zu kontrollieren, die Grenzen des Missbrauchs schwer zu definieren. Die französische Journalistin Sophie Bonnet geht in ihrem Film «Charity Business» einigen Fällen nach und entdeckt, wo das Geld der ahnungslosen Spender hinfliesst und wer tatsächlich davon profitiert.